Vortrag: Wie kann die Anpassung der Wälder an den Klimawandel gelingen?

Vortrag und Diskussion mit Dr. Lutz Fähser, Leitender Forstdirektor i. R. Ratzeburg. Nicht nur die Wälder im Lauenburgischen leiden unter Klimastress. Je nach Zustand und Stabilität des Ökosystems Wald, kann dieser mehr oder weniger gut mit den sich ändernden klimatischen Bedingungen zurechtkommen. Im Zusammenhang mit der zurzeit laufenden Waldinventur der Kreisforsten wird zum Teil hitzig … Weiterlesen

Raubbau an den Kreisforsten?

DIE LINKE fordert ein Einschlag-Moratorium und eine wirklich nachhaltige Entwicklung der Wälder. Ratzeburg. Zurzeit wird in den Kreisforsten eine Waldinventur durchgeführt, die alle 10 Jahre stattfindet und auf deren Grundlage die forstwirtschaftlichen Planungen für die nächsten 10 Jahre durch die Forstverwaltung, den Forstausschuss und den Kreistag festgelegt werden. Unsere Wälder haben insbesondere im Hinblick auf… Weiterlesen

Kreistag beschließt Haushalt 2021

DIE LINKE sieht positive Signale, kritisiert aber die Quasi-Koalition aus CDU und Grünen Elmenhorst/Ratzeburg. In der vergangenen Woche wurde auf der letzten Kreistagssitzung in diesem Jahr der Haushalt für 2021 beschlossen. Dazu erklärt Manfried Liedke, Sprecher der Linksfraktion: „Die Kreiskasse ist gut gefüllt, das ist gut so. Deshalb können auch wieder viele Wohltaten verteilt werden,… Weiterlesen

Wo bleiben die Gewinne der Kreissparkasse?

Ratzeburg. Die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg (KSK) hat in den letzten 10 Jahren knapp 60 Millionen Euro Gewinne erwirtschaftet. An den Kreis als Eigentümer der KSK wurden zuletzt 2010 gerade einmal 2 Millionen Euro ausgeschüttet. Aus den übrigen Gewinnen wurden Sicherheitsrücklagen angehäuft. Dazu erklärt Manfried Liedke, Vorsitzender der Linksfraktion im Kreistag: „Gerade in den letzten Jahren,… Weiterlesen

Schwarzenbek. Auf einer Mitgliederversammlung der Linkspartei in Schröders Hotel am 2. Oktober wurden Nachwahlen zum Kreisvorstand durchgeführt. Dabei wurde Henrik Dörfler aus Mölln als Kreisverbandssprecher gewählt und wird somit die amtierende Kreisverbandssprecherin Yvonne Treptow aus Schwarzenbek bei der Leitung des Verbandes künftig unterstützen. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Franziska Stark aus Ratzeburg und Werner Hoffmann aus Mölln gewählt. „Obwohl die Bedingungen für kommunalpolitische Arbeit vor Ort zur Zeit eher ungünstig sind, werden wir auch künftig auf der Straße präsent sein und ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme der Menschen haben und Anregungen für Verbesserungen aufnehmen und in die politischen Gremien tragen“, erläutert Yvonne Treptow die Strategie des Vorstandes. Dazu ergänzt Henrik Dörfler: „Gerade jetzt kommt es darauf an, insbesondere die Bevölkerungsschichten nicht aus dem Blick zu verlieren, die schon vor der Corona-Krise gesellschaftlich abgehängt waren und gleichzeitig jene wertzuschätzen, die mit ihrem täglichen Einsatz z. B. in der Kita, an der Ladenkasse oder in der Verwaltung diese Gesellschaft am Laufen halten.“ Foto: Der neugewählte Kreisvorstand der Linkspartei: Henrik Dörfler, Yvonne Treptow, Werner Hoffmann, Franziska Stark (v. l.)

Vorstandswahlen bei der Linkspartei

Schwarzenbek. Auf einer Mitgliederversammlung der Linkspartei in Schröders Hotel am 2. Oktober wurden Nachwahlen zum Kreisvorstand durchgeführt. Dabei wurde Henrik Dörfler aus Mölln als Kreisverbandssprecher gewählt, er wird ab sofort die amtierende Kreisverbandssprecherin Yvonne Treptow aus Schwarzenbek bei der Leitung des Verbandes künftig unterstützen. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Franziska Stark aus Ratzeburg und Werner Hoffmann… Weiterlesen

Rote Socken gegen die soziale Kälte

Schwarzenbek – Auch in diesem Jahr sind Mitglieder der Partei DIE LINKE wieder in der Adventszeit mit ihrer Aktion „Rote Socken gegen die soziale Kälte“ vor den Jobcentern, Tafeln und Einkaufszentren unterwegs und verteilen selbst genähte kleine rote Söckchen, die mit süßen Überraschungen gefüllt sind. „Mit dieser Aktion wollen wir darauf aufmerksam machen, dass auch… Weiterlesen

Linke diskutiert über Klimaschutz

Schwarzenbek. „Klima vor Profite“ ist der Titel einer Diskussionsveranstaltung der Linkspartei, die am 4. Mai in Schwarzenbek in Schröder´s Hotel, Compestraße 6, stattfindet. Ab 14 Uhr werden Lorenz Gösta Beutin, Klima- und Energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE und Landessprecher der LINKEN Schleswig-Holstein, und Maximilian Reimers, Aktivist bei „Fridays for Future“, mit interessierten Gästen über… Weiterlesen

Für einen „Kreisaktionsplan Inklusion“ investiert der Kreis 80.000 €, um in den nächsten eineinhalb Jahren mit viel bürgerschaftlichem Engagement Konzepte für Barrierefreiheit und Teilhabe für alle zu entwickeln. „Aber wie sieht es bei konkreten Maßnahmen aus?“ fragt Yvonne Treptow, sozialpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Kreistag. Auf der letzten Sitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung und… Weiterlesen