DIE LINKE Mölln lehnt die Zusammenarbeit mit Kitafino im Bereich Kindertagespflege und Schule ab

Die Stadt Mölln entschied im Ausschuss für Schule, Sport, Jugend und Soziales am Montag über die Zusammenarbeit mit Kitafino, einem Dienstleister für die Bestellung und Abrechnung von Mittagessen. Die Fraktion DIE LINKE sieht ebenfalls Handlungsbedarf in diesem Bereich, da die händische Bestellung auf Papier und das Bezahlen mit Bargeld umständlich und nicht mehr zeitgemäß ist.… Weiterlesen

Die Waffen nieder – Nein zu Krieg und Aufrüstung!

Der russische Angriffskrieg ist völkerrechtswidrig und durch nichts zu rechtfertigen. Der Einmarsch der russischen Truppen in die Ukraine muss sofort enden! Die Bevölkerung in der Ukraine genießt unsere volle Solidarität. Imperialismus, egal aus welcher Richtung, ist ausnahmslos zu verurteilen! Appelle allein werden Putin allerdings nicht stoppen. Sanktionen müssen jedoch die für den Krieg Verantwortlichen treffen,… Weiterlesen

DIE LINKE Mölln unterstützt Ingo Schäpers Bürgermeisterkandidatur

DIE LINKE in Mölln hat in den vergangenen Monaten mit drei Kandidaten zur Bürgermeisterwahl gesprochen und sich entschlossen, die Kandidatur Ingo Schäpers nach Kräften zu unterstützen. Ingo Schäper hat einen beeindruckenden Lebenslauf im Gepäck, der ihn fachlich hervorragend für die Aufgaben eines Bürgermeisters rüstet. Er ist Diplom-Verwaltungswirt, Dezernatsleiter für das Dezernat Zentrale Beschaffung und Finanzen… Weiterlesen

Bezahlbaren Wohnraum schaffen!

Ratzeburg. Eine Studie der Investitionsbank hat ergeben, dass die Mietpreise bei Neuverträgen im Kreis Herzogtum Lauenburg im vergangenen Jahr mit 5,8% deutlich stärker gestiegen sind als in den meisten anderen Flächenkreisen und damit auch deutlich über dem Landesdurchschnitt von 2,9% in Schleswig-Holstein liegt (LN, 13.03.2021). „Bei jeder auch nur etwas sozial eingestellten Kommunalpolitikerin und jedem… Weiterlesen

Kreistag beschließt Haushalt 2021

DIE LINKE sieht positive Signale, kritisiert aber die Quasi-Koalition aus CDU und Grünen Elmenhorst/Ratzeburg. In der vergangenen Woche wurde auf der letzten Kreistagssitzung in diesem Jahr der Haushalt für 2021 beschlossen. Dazu erklärt Manfried Liedke, Sprecher der Linksfraktion: „Die Kreiskasse ist gut gefüllt, das ist gut so. Deshalb können auch wieder viele Wohltaten verteilt werden,… Weiterlesen

Erhöhung der Diäten für Landtagsabgeordnete aussetzen!

Zur Debatte um die Erhöhung der Diäten für Landtagsabgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtags erklärt die Landessprecherin der Partei DIE LINKE Schleswig-Holstein, Marianne Kolter: „Die Erhöhung der Diäten für Landtagsabgeordnete muss für dieses Jahr ausgesetzt werden. Viele Menschen in Schleswig-Holstein leiden finanziell unter den Folgen der Corona-Krise. Die Zahl der Kurzarbeiter*innen ist immens hoch und für viele… Weiterlesen

Sozial-ökologischer Umbau statt Subventionierung der Autoindustrie

DIE LINKE. Schleswig-Holstein fordert den Ministerpräsidenten auf, sich im Rahmen des Autogipfels gegen Corona-Subventionen für die deutsche Automobilindustrie stark zu machen. Die Mittel sollten besser für den Ausbau des Nahverkehrs verwendet werden, gerade in Schleswig-Holstein. „Die Debatte rund um die Vergangenheitstechnologien des Individualverkehrs ist ähnlich anstrengend wie jene um den Kohleausstieg. Es kann und darf… Weiterlesen