DIE LINKE fordert die Einführung eines Kreis-Behindertenbeirates

Michael Schröder, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE Kreistagsfraktion DIE LINKE begrüßt die Bemühungen des Kreises gemeinsam mit betroffenen Menschen mit Behinderung und verschiedenen Anbietern von Hilfen und Leistungen bis Ende 2013 einen sogenannten regionalen Teilhabeplan aufzustellen. Um Menschen mit Handicap eine wirkliche Mitsprache zu gewährleisten wird die Linksfraktion auf der nächsten Kreistagssitzung einen Antrag auf die Einführung… Weiterlesen

LINKE fordert mehr Transparenz beim Naturschutzbeirat

Manfried Liedke, Linksfraktion: ‘Wir werden beim nächsten Kreistag eine Satzungsänderung beantragen.’ Die Kreistagsfraktion der Linkspartei äußert sich verwundert darüber, dass der Naturschutzbeirat immer unter Ausschluss der Öffentlichkeit hinter verschlossenen Türen tagt. ‘Sogar die Protokolle der Sitzungen sind selbst für die Mitglieder des Kreistages nicht zugänglich. Wozu diese Geheimniskrämerei?’, empört sich Manfried Liedke, der DIE LINKE… Weiterlesen

Schuldenabbau mit Taschenspielertricks!

Michael Schröder, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE Kreistagsfraktion In der letzten Woche hat der Kreis Herzogtum Lauenburg mit der Landesregierung ein Abkommen vereinbart, dass das strukturelle Defizit in der Kreiskasse beenden soll. DIE LINKE kritisiert diesen so genannten Konsolidierungsvertrag. Mit über 100 Einzelmaßnahmen sollen bis 2015 jährlich mehr als 4,6 Millionen Euro und ab 2016 über 7,7… Weiterlesen

DIE LINKE: Kandidaten für Kreistag gewählt

(v.li.) Michael Schröder, Ilka Wenzelis, Manfried Liedke DIE LINKE. Kreisverband Herzogtum Lauenburg  hat am Sonntag auf einer Mitgliederversammlung im Oberstadttreff Geesthacht die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Kreistag am 26. Mai gewählt. Mit einem überzeugenden und engagierten Team tritt die Partei für den Kreistag in allen 23 Wahlbezirken an. Michael Schröder (51) aus… Weiterlesen

In LAUENBURG muss sofort ein JOBCENTER eingerichtet werden!

1.400 Betroffene haben ein Recht auf ortsnahe Betreuung und Förderung. Ratzeburg hat ein Jobcenter. Mölln, Schwarzenbek und Geesthacht haben eines. Nur, wer in Lauenburg Unterstützung bei der Arbeitssuche oder finanzielle Hilfe braucht, muss auf eigene Kosten weite Wege zurücklegen. Selbst die Beschlusslage des Kreistages wird von der Verwaltungsspitze missachtet: Auf seiner 10. Sitzung am 23.… Weiterlesen

Linkspartei fordert Sozialplan für die Beschäftigten von Lembcke in Schwarzenbek

Carsten Friederichs, Vorstandssprecher der LINKEN in Kreis Im Juli 2009 verkauften die Brüder Lembcke ihre Bäckerei in Schwarzenbek an Andreas Coppenrath. Sie äußerten sich begeistert in der Presse: Sie hätten einen Nachfolger gesucht, der sicherstellen sollte, dass sie in 20 Jahren auch noch an dem Geschäft vorbeigehen könnten, um ins Schaufenster zu schauen. Und Coppenrath… Weiterlesen