Otto Wulff, Bundesvorsitzender der Senioren-Union, beschimpft LINKE als „rotlackierte Faschisten“

Stellungnahme des Landesvorstandsmitglieds und Direktkandidaten im Wahlkreis 10 Lauenburg / Stormarn Süd Bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU in Breitenfelde hat der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, laut Presseberichten die KandidatInnen der LINKEN als “rotlackierte Faschisten” beschimpft. Das sei eine Frage der “Hygiene” in der deutschen Politik. Lorenz Gösta Beutin, Mitglied im Landesvorstand der LINKEN. Schleswig-Holstein… Weiterlesen

Mal richtig abschalten! DIE LINKE des Kreises war dabei!

Asse, Gorleben, Krümmel: Die Atomwirtschaft liefert immer neue Argumente gegen die Atomkraft. Mitglieder des Kreisverbandes Herzogtum Lauenburg und der Kreistagsfraktion der Partei DIE LINKE nahmen an der budesweiten Anti-Atom-Demonstration am 5. September 2009 in Berlin unter dem Motto “Mal richtig abschalten!” teil. Das Atomkraftwerk Krümmel ist nach einem Brand zwei Jahre lang angeblich auf Herz… Weiterlesen

Im Kampf um ihre Arbeitsplätze hat die LMT/FETTE-Belegschaft Erfolge errungen.

Die  LMT/FETTE – Eigentümer haben in den letzten Jahren versäumt, ihre Firma durch Investitionen wettbewerbsfähiger zu machen. Dies hat die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise kräftig verstärkt.  Die Auftragslage wurde prekär. Anstatt aber nun kräftig zu investieren und neue, moderne Produkte anzubieten, fasste man den Plan, die Firma allein auf Kosten der Belegschaft zu sanieren… Weiterlesen

DIE LINKE Ortsverband Ratzeburg: Mehr Demokratie wagen!

Das Thema Ratzeburger Marktplatz hat für viel Aufmerksamkeit gesorgt und das ist auch gut so. Aber hier soll es nicht mehr allein um den Marktplatz gehen, sondern darum, dass die Politik dem Willen der Bevölkerung allgemein mehr Beachtung schenkt. Es kann nicht sein, dass die Bürgerinnen und Bürgern gerade einmal vor Wahlen mehr oder weniger… Weiterlesen

Protest gegen AKW Krümmel geht weiter

19 Steine – für jeden Leukämiefall einen, versenkten heute Nachmittag Anti-Atomaktivisten von der BI gegen Atomanlagen Uelzen in der Elbe. Von 15 Kanus und Kajaks aus, wurden Steine, mit daran festgebundenen gelben Flaschen, vor dem Kühlwassereinlauf des Atomkraftwerks Krümmel in die Elbe gelassen. Auch an Land wurde für die sofortige Stilllegung des Leukämiereaktors protestiert. Nach… Weiterlesen

Keinen kleinkarierten Zuständigkeitsstreit

Zu dem zwischen Bundesumweltminister Gabriel und  der schleswig-holsteinischen Sozialministerin Trauernicht entbrannten Streit um die Zuständigkeit für die Atomaufsicht erklärt Lutz Heilmann, schleswig-holsteinischer Bundestagsabgeordneter der LINKEN: Anstelle sich um den Atomunfall zu kümmern liefern sich die beiden Minister einen kleinkarierten Streit wer künftig solche beinahe Katastrophen besser verhindern könnte. Die Antwort ist klar und einfach, der… Weiterlesen

Faschistische Organisationen haben in Ratzeburg keine Chance!

Die faschistische Gruppe „Nationale Offensive Lauenburg“ hat in Ratzeburg ein „NS – Haus“ gegründet und versucht, in der Stadt Fuß zu fassen, um ihre menschenverachtende Ideologie verbreiten zu können. Sie hatte für Samstag, 04.07.200 einen Infotisch auf dem Marktplatz in Ratzeburg angemeldet, um Flugblätter mit Hetzparolen und faschistischen Inhalten unter die Bevölkerung zu bringen. Ein… Weiterlesen

Mahnwache am Störfallreaktor Krümmel

Am Freitag, 03.07.2009 fand eine Mahnwache vor dem erneut durch Störfälle in die Schlagzeilen geratenen Atomkraftwerk Krümmel statt. Dazu aufgerufen hatten ContrAtom gemeinsam mit Robin Wood und anderen Initiativen. Eine kleine Delegation des KV DIE LINKE war ebenfalls vor Ort. Ungefähr 150 AtomkraftgegnerInnen forderten durch vielfältige Aktionen die sofortige Stilllegung des Leukämie-Reaktors. So wurde vor einer Zufahrt… Weiterlesen